Das Museum

Unter dem Motto: „Altbewährtes bewahren und Neuem aufgeschlossen sein“, läuft die Ausstellung im Nostalgie Museum „Drahtesel & mehr“ der Familie Schneider in Strengberg.

Original restaurierte Fahr- und Motor-Räder sind das Herzstück des Museums, ergänzt von anderen Raritäten im historischen Ambiente des ehemaligen FF-Depots. Zweiräder-Sammlerstücke – von A(dler) bis W(anderer), erzählen die Lauf-Rad-Entwicklungs-Geschichte bis zum heutigen E-Bike.

Dass die Verschmelzung von Bodenständigem & Visionärem anschaulich umgesetzt wurde, zeigt auch die angegliederte Sonnen-Tankstelle mit kostenloser Strom-Abgabe für E-Bikes. Interessierte sind herzlich eingeladen, bei einer kurzweiligen Führung ihre Energien aufzutanken!

Verkehrsgünstige Lage „mitten in Österreich“ (150 km von Salzburg/von Wien) im landschaftlich reizvollen Mostviertel direkt im geschichtsträchtigen Ort (www.strengberg.gv.at) an der B1 (Westautobahn, Abfahrt: Haag/Strengberg oder Oed)

Öffnungszeiten

Do 14 00- 17 00

Fr 16 00- 19 00

Sa 14 00- 17 00

 

Gruppen (ab 5 Personen)

gegen telefonische Voranmeldung auch anderszeitig möglich

Gruppen-Ermäßigung

 

Tel.:

0676/3238572

0676/3238571

Fax:

07432/2593